Psychotherapie

Wer kann behandelt werden?

Psychotherapie kann helfen, wenn die Gedanken, Gefühle und das Verhalten die Lebensqualität beeinträchtigen und einen Leidensdruck verursachen. Mit psychotherapeutischen Methoden werden Störungen des Denkens, Erlebens und Handelns identifiziert und therapiert.

Somit können Erwachsene, Kinder und Jugendliche, die aufgrund der Störungen des Denkens und Handelns unter psychischen oder psychosomatischen Beschwerden leiden, sich zur Diagnostik, Beratung und Behandlung an uns wenden.

Unser Behandlungsangebot umfasst:

  • Eine umfangreiche psychologische Diagnostik
  • Diagnosestellung und Klärung des individuellen Behandlungsbedarfs mit entsprechender Empfehlung
  • Ambulante Psychotherapie gemäß der Psychotherapierichtlinien
  • Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie  
  • Beratung in schwierigen Lebenssituationen
  • Einzelpsychotherapie
  • Akutpsychotherapie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Präventive Angebote zur Vorbeugung der Chronifizierung von psychischen Erkrankungen

Unsere modernen und wissenschaftlich anerkannten Psychotherapeutische Behandlungsmethoden:

  • Achtsamkeit
  • Akzeptanz- und Commitmenttheraphie (ACT)
  • Dialektisch-behavoriale Therapie (DBT)
  • Emotionsfokussierte Therapie (EFT)
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächspsychotherapie
  • Gruppenpsychotherapie
  • Imagery Rescription & Reprocessing Therapy (IRRT)
  • Schematherapie

Anmeldung & Kontakt

Wenden Sie sich bei Fragen und für
Terminvereinbarungen telefonisch,
per E-Mail oder über unser
Online-Kontaktformular an uns.

Sprechzeiten: Mo -Fr. 09:00 -18:00 Uhr